Haarausfall: Warum und wie Sie Ihre Locken richtig pflegen können. Teil 2: Cleansing Haarloss: Reasons and how to take care of your curly hair. Part 2: Cleansing

Cleanse

Eine saubere Kopfhaut ist entscheidend für gesundes Haar. Die Ansammlung von Schmutz kann die Poren verstopfen, was das Wachstum der Haarfollikel hemmt und zu eingewachsenen Haaren und schmerzhaften Unebenheiten führen kann. Eine schmutzige Kopfhaut ist nicht ästhetisch ansprechend und ist ein Hauptanziehungspunkt für Keime, schuppige Kopfhaut und Schuppen.A clean scalp is crucial for healthy hair. Build-up of dirt can clog pores which can inhibit the growth of hair follicles and can cause ingrown hairs and painful bumps. A dirty scalp is also not aesthetically pleasing and is a prime attraction for germs, flaking scalp and dandruff.

Weniger ist definitiv mehr, wenn es darum geht, wie häufig Sie Ihr lockiges Haar waschen müssen.  Sie möchten Ihr Haar nicht seiner natürlichen essentiellen Öle berauben. Für straff gesträhntes Haar empfehlen wir nicht mehr als einmal pro Woche. Wenn Ihr Lebensstil Ihr Haar mit so viel Schmutz in Kontakt bringt, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihr Haar zwischen dem Shampoonieren gemeinsam zu waschen.

Less is definitely more regarding how frequently you need to wash your curly hair.  You do not want to strip your hair of its natural essential oils. For tightly coiled/afro hair, we recommend not more than once a week. If your lifestyle brings your hair in contact with so much dirt, consider co washing between shampooing.

Ein paar Tipps zur Auswahl der richtigen Haarreinigungs-Routine:Some tips on finding the right hair cleansing routine:

Was Sie tun sollten Do's:

  • Verwenden Sie SLS-freies Shampoo. Geschädigtes Haar ist negativ geladen. Vermeiden Sie anionisches Shampoo mit negativer Nettoladung, auch bekannt als Shampoos mit SLS.Dies führt zu noch mehr Schäden und Kräuseln. Die Drehungen entlang des Haarschafts machen lockiges Haar anfälliger für den Verlust von Haarfaserlipiden. Anionische Shampoos stören diese Barrierefunktionen, wodurch das Haar weiter geschwächt wird. Das Ikemian True Wash ist das empfohlene Shampoo, wenn Sie lockiges Haar haben. Sein mildes Tensidsystem reinigt, aber entzieht dem Haar nicht das ätherische Öl.  Use SLS free Shampoo. Damaged hair is negatively charged. Avoid anionic shampoo with net negative charge, aka shampoos formulated with SLS as it can lead to even more damage and frizz. The twists along the hair shaft make curly hair more susceptible to losing hair fiber lipids. Anionic shampoos disrupt this barrier functions thereby weakening the hair further. The Ikemian True Wash is our recommended shampoo if you have curly hair. Its mild surfactant system cleans but doesn’t strip the hair of essential oil.
  • Wenn Ihr Haar besonders trocken und geschädigt ist, sollten Sie vor der Haarwäsche eine Pre-Shampoo-Behandlung in Betracht ziehen.Investieren Sie in hochwertiges reines Kokosnussöl. Kokosnussöl ist besonders empfehlenswert, da es eine sehr hohe Affinität zu Haarproteinen hat und daher den Proteinverlust im Vergleich zu den meisten anderen Ölen reduziert.  If your hair is particularly dry and damaged, consider pre-shampoo treatment before shampooing. Do invest in high quality virgin coconut oil. Coconut oil is particularly recommended as it has very high affinity for hair proteins and therefore reduces protein loss than most other oils.
  • Stimulieren Sie Ihre Kopfhaut. Die Durchblutung versorgt den Haarfollikel mit den Nährstoffen für das Wachstum. Da Sie wissen, dass lockiges Haar aufgrund seines kleineren elliptischen Schafts am langsamsten wächst, zahlt es sich aus, die Blutzirkulation auf Ihrer Kopfhaut zu unterstützen. Beim Shampoonieren/Stylen können Sie Ihre Finger oder eine hochwertige Kopfhautbürste verwenden. Stimulate your scalp. Blood flow supplies the hair follicle with the nutrients to grow. Since you know that curly hair grows the slowest due to its smaller elliptical shaft, it pays to support blood circulation on your scalp. You can use your fingers or a high-quality scalp brush during shampooing/styling. 

Unsere Empfehlungen dazu, was Sie vermeiden sollten Don’t:

  • Alkohol. Ja, Sie hörten mich schon. Alkohol führt zu noch mehr Austrocknung Ihres lockigen Haares. Da lockiges Haar bereits zu Trockenheit neigt, ist es kontraproduktiv, noch mehr trocknende Inhaltsstoffe hinzuzufügen. Alkohol findet seinen Weg in viele Produkte, auch in solche, die für lockiges Haar vermarktet werden, weil er ein billiger Emulgator ist, der Wasser und Öl zusammenhält.  Wenn Sie Alkohol, z.B.: ethanol, SD alcohol, SD alcohol 40, Alcohol denat, Propanol, Propyl alcohol und Isopropyl alcohol, in den ersten 5 Inhaltsstoffen sehen, überdenken Sie es noch einmal! Alcohol. Yes, you heard me. Alcohol leads to even more drying of your curly hair. Since curly hair is already prone to dryness, its counter-productive to add more drying ingredients. Alcohol finds its way into many products, even in those marketed for curly hair because it is a cheap emulsifier keeping water and oil together.  If you see Alcohol, e.g.: ethanol, SD alcohol, SD alcohol 40, Alcohol denat, Propanol, Propyl alcohol and Isopropyl alcohol, within the first 5 ingredients, reconsider!

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a comment Hinterlassen Sie einen Kommentar

Comments are moderated Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Informationen zum Datenschutz von Ikemian gelesen und stimme zu. I have read and understood the terms and conditions and privacy policy of Ikemian and agree.